Konica Minolta gewinnt Good Design Awards

Office Service Rösch GmbH
Allgemeine Informationen / Kommentare 0

Zu den Preisträgern gehören die bizhub C650i/C550i/C450i, A3-Farb-MFP-Serie, AccurioPress C14000/C12000, digitale Farbdrucksysteme, HitomeQ Connect, Kommunikationsdienst für Pflegeeinrichtungen und das Projekt zur Sensibilisierung für Körpergeruch im Zusammenhang mit Lifestyle.

Konica Minoltas bizhub C650i/C550i/C450i, A3-Farb-MFP-Serie gewann die Auszeichnungen für High-End-MFPs, die eine Vielzahl von Arbeitsstilen und Geschäftsanforderungen erfüllen.

Der Good Design Award ist ein umfassendes Design-Auszeichnungsprogramm, das vom JDP mit dem Ziel durchgeführt wird, herausragende Designs um uns herum hervorzuheben und auszuzeichnen, um ein Leben in Wohlstand und eine industrielle und soziale Entwicklung zu erreichen. Dieses Programm blickt auf eine etwa 60-jährige Geschichte zurück, seit es 1957 vom Ministerium für internationalen Handel und Industrie (dem heutigen Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie) unter dem Namen Good Design Selection System, besser bekannt als G Mark System, eingeführt wurde.

Der Ausschuss des JDP kommentierte: "Diese Serie von High-End-MFPs zeichnet sich durch Konica Minoltas einzigartiges "INFO-Palette"-Design aus, ein vertikaler weißer Bereich auf dem Gerätegehäuse, der seine Rolle als Berührungspunkt für verschiedene Bürodienstleistungen symbolisiert, was den Markenwert der gesamten Serie erhöht. Mit ihren unabhängigen Anwendungen, den auswählbaren Bildschirmanzeigen für die Bedienung und der anpassbaren Benutzeroberfläche kann diese Serie eine breite Palette von Benutzeranforderungen erfüllen."


News