Konica Minoltas Cloud-Plattform bizhub Evolutio von Google verifiziert

Office Service Rösch GmbH
Allgemeine Informationen / Kommentare 0

Am 7. Juli 2020 hat Konica Minolta als einer von derzeit zwei MFP-Anbietern (Multifunctional Periphery Printer) die technische Zertifizierung für Googles Chrome Enterprise Recommended Programm erfolgreich bestanden.

Philipp Schröder, Head of Portfolio Strategy & Management, Konica Minolta Business Solutions Europe, sagte: "Die Einführung einer neuen Technologie, die nicht mit den aktuellen Investitionen kompatibel ist, kann großes Kopfzerbrechen verursachen. Die Zertifizierung gibt IT-Teams die Gewissheit, dass unsere Cloud-Plattform bizhub Evolution mit Chrome OS kompatibel ist und dass es keine Produktivitätsverluste oder Verzögerungen bei der Implementierung aufgrund von Kompatibilitätsproblemen mit bestehenden Apps und Systemen geben wird."

Das "Chrome Enterprise Recommended"-Abzeichen zeigt den Kunden von Konica Minolta, dass bizhub Evolution hervorragend unter Chrome OS läuft. Partner mit dem Badge haben umfangreiche Tests durchlaufen, so dass IT-Teams wissen, dass sie diesen Technologien vertrauen können. Das Risiko einer Beeinträchtigung des "Business as usual" wird reduziert und die Testzyklen für Apps in der Umgebung des Kunden können deutlich verkürzt werden.

bizhub Evolution ist eine Cloud-basierte Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, ihren Anwendern verschiedene Cloud-Dienste wie Cloud-Print, Fax, Dokumentenkonvertierung und Übersetzung zur Verfügung zu stellen. Die Verwaltung von Benutzern und Diensten kann einfach vom Unternehmen durchgeführt werden, während die Plattform und die Dienste vollständig von Konica Minolta verwaltet werden. Alle Dienste können on-demand aktiviert und genutzt werden, und Kunden zahlen nur für die Dienste, die sie nutzen. 

Der Cloud-Print-Service von Konica Minolta bietet spezifische Vorteile wie reduzierte Wartungsanforderungen für Server- und Softwareversionen aufgrund des serverlosen Betriebs und der Verwaltung der Software durch den Anbieter, Budgeteinsparungen, da keine Vorabinvestitionen erforderlich sind, einfache und leichte Bereitstellung, die einen schnellen Start ermöglicht, flexible Skalierbarkeit, die sich an die sich ändernden Anforderungen der Kunden anpasst, die Möglichkeit, von überall und zu jeder Zeit zu drucken und vieles mehr.

Konica Minoltas Chrome OS-Lösung für bizhub Evolution ist zur Installation über den Chrome Web-Store und/oder zum Rollout über Google Workspace verfügbar. Die Integration des Google Workspace in bizhub Evolution bietet den Vorteil, dass alle im Google Workspace angelegten Benutzer automatisch in die Benutzerverwaltung von bizhub Evolution übernommen werden und somit nicht neu angelegt werden müssen. Somit können die gleichen Anmeldedaten für ein komfortables Single-Sign-On verwendet werden.

Schröder weiter: "Die Integration der verschiedenen Google-Produkte mit den Konica Minolta-Lösungen erleichtert Unternehmen die Migration in die Cloud. Dies baut auf der Strategie von Konica Minolta auf, ein umfassendes Portfolio an 'Intelligent Connected Workplace'-Lösungen anzubieten und Unternehmen zu ermöglichen, ihre digitale Transformation besser zu bewältigen."


News